Wissenswertes
   
 

Weintrinker leben gesünder

Weintrinker leben gesünder, vorausgesetzt es bleibt bei ein oder zwei Schoppen pro Tag. Laut dem Magazin "Men´s Health" senken 0,4 bis höchstens 0,6 Liter pro Tag das Nierensteinrisiko um 39 Prozent. Der morgendliche Grapefruitsaft hingegen fördert nach diesen Angaben Nierensteine.

Als Bakterientöter eignet sich ein Glas Rotwein gut gegen Reisedurchfall und zur Kariesprophylaxe. Wer unter einem zu hohen Cholesterinspiegel oder Entzündungen leidet, dem helfen vor allem Spätburgunder und Pint Noir. Die Gefahr, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, sinkt bei mäßigem Weinkonsum um 56 Prozent. Harte Drinks erhöhen das Risiko jedoch um 35 Prozent.